Alle derzeitigen Steuerarten in Deutschland

Nachfolgend finden Sie alle Steuerarten, die derzeit in Deutschland zur Anwendung kommen. Dies sind rund 35 verschiedene Arten von Steuern. Wenn Sie sich für  frühere Steuerarten interessieren, finden Sie diese in einem separten Abschnitt. Jede Steuerart ist erklärt und meist werden praktische Berechnungsbeispiele vorgelegt. Bei manchen finden Sie zudem ausführiche Infografiken. Wir hoffen, Sie finden unsere Informationen interessant und hilfreich.

Übersicht aller Steuerarten

Bei der Abgeltungssteuer handelt es sich um eine Quellensteuer, die die Einkommenssteuer (Lohnsteuer, Kapitalertragssteuer) abgilt.

Seit dem 01.01.2018 gilt für die Besteuerung von Alkohol das Alkoholsteuergesetz. Zuvor (seit 1922) galt das Branntweinmonopolgesetz. Dem Gesetz unterliegen Alkohol und alkoholhaltige Waren (sogena…

Bei der Alkopopsteuer handelt es sich um eine Sondersteuer auf bestimmte alkoholhaltige Mischgetränke. Sie ist deutlich höher als die normale Alkoholsteuer, um deren Verbreitung dadurch Herr zu wer…

Der Stammwürzegehalt von Bier wird in Grad Plato gemessen. Die Biersteuer beträgt für einen Hektoliter Bier € 0,787 je Grad Plato in Brauereien mit mehr als 200.000 hl Bierproduktion im Jahr. …

Die Einkommensteuer wird auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben. Bei Kapitalgesellschaften nennt man Sie Körperschaftssteuer. Auch die Kapitalertragssteuer ist eine Form der Einkommenst…

In der Energiesteuer ist die Besteuerung aller Energieformen geregelt – hierzu zählen sowohl fossile Brennstoffe wie Kohle, Erdgas und Erdöl, als auch nachwachsende Energieformen wie Biodiesel und …

Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer sind praktisch dasselbe. Bei der Erbschaftssteuer geht es allerdings um das Übertragen von Vermögenswerten nach dem Ableben des Erblassers, bei der Schenkung g…

Die Feuerschutzsteuer wird über ein Versicherungsunternehmen berechnet und von diesem an das Finanzamt abgeführt. Sie fällt bei allen Versicherungen an, in denen der Feuerschutz Teil der Leistungen…

Die Gewerbesteuer wird in Form der Gewerbeertragssteuer erhoben. Berechnungsgrundlage ist der Jahresgewinn eines Unternehmens. Die Gewerbesteuer wird aufgrund des Gewebesteuergesetzes (GewStG), de…

Wie der Name vermuten lässt, fällt die Grunderwerbssteuer beim Kauf eines Grundstücks oder -teil an. Jedes Land kann seinen eigenen Steuersatz festlegen und so liegt dieser derzeit zwischen 3,5% un…

Grundsteuer bezahlt man auf den Besitz von Grundstücken und auf Grundstücksbebauung. Dabei werden die Formen A und B unterschieden. “A” bezieht sich auf Grundstücke im Bereich der Land- und Forstwi…

Jeder Besitzer eines Hundes muss für das Halten einmal jährlich Hundesteuer abführen. Jedes Bundesland hat hierzu eigene Hundesteuersatzungen erlassen. Die Einnahmen sind nicht zweckgebunden. Die E…

Die Jagd- und Fischereisteuer wird von einzelnen Gemeinden erhoben und ist einmal im Jahr fällig. Es ist eine Bagatellsteuer mit einem bundesweiten Volumen von rund 20 Millionen Euro im Jahr.

Die Kaffeesteuer gibt es seit den 50er Jahren und spült heutzutage rund eine Milliarde Euro in den Staatshaushalt. Es wird sowohl Rohkaffee, als auch kaffeehaltige Waren besteuert…

Die Kapitalertragsteuer (KapESt) ist eine Abgeltungsteuer und Teil der Einkommenssteuer bzw. Körperschaftssteuer. Der Kapitalertragsteuersatz liegt bei 25 % …

Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften, die in Deutschland den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts haben, sind laut Artikel 140 des Grundgesetzes (GG) berechtigt Kirchensteuer z…

Die Körperschaftsteuer ist bei juristischen Personen (z.B. GmbH, Verein oder AG) das Pendant zur Einkommenssteuer bei natürlichen Personen. Ähnlich wie bei der Einkommensteuer wird das zu ver…

Ein Fahrzeug im Sinne dieses Gesetzes ist ein nicht permanent schienengeführtes Kraftfahrzeug (und -anhänger). Die Steuer muss von Fahrzeughaltern abgeführt werden, die z.B. ein inländisches Fahrze…

Die Lohnsteuer ist eine Form der Einkommensteuer und wird somit auch im Einkommensteuergesetz geregelt. Sie erhebt Steuern aus Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Die Steuer wird durch eine…

Die Luftverkehrsteuer (Luftverkehrabgabe, oder auch Ticketsteuer genannt) entsteht beim Abflug eines Passagiers von einem deutschen Flughafen – jedoch nicht bei Sport- und Privatflieger und Flugper…

Die Rennwett- und Lotteriesteuer (Totalisatorsteuer) besteuert Vorgänge von Wetteinsätzen bei Pferderennen, Sportwetten und auch bei Lotterien. Neben dieser Steuer müssen Lotteriebetreiber gemeinnü…

Die Schankerlaubnissteuer ist keine “richtige” Steuer, sondern vielmehr eine kommunale Abgabe. Steuerpflichtig sind Personen, die eine Erlaubnis zum Betrieb einer Gastronomie erlangen. Sie wird auc…

Die Schaumweinsteuer (eigentlich Schaumwein- und Zwischenerzeugnissteuer) wird auch gerne nur als Sektsteuer bezeichnet. Die Steuer gilt nicht nur für Schaumweine (Sekt, Champagner, etc.), sondern …

Die Spielbankabgabe ist in den Spielbankgesetzen der einzelnen Bundesländer definiert. Weiter unten finden Sie den Originaltext des Spielbankgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen,…

Die Stromsteuer besteuert den Verbrauch von elektrischem Strom. Steuerpflichtig sind Stromversorger aber auch Eigenerzeuger. Stromversorger geben die Steuer über den Verkaufspreis ihrer Leistungen …

Tabaksteuer wird auf Tabakwaren aller Art – außer auf Schnupf- und Kautabak – erhoben. Der Anteil an Steuern bei einer Packung Zigaretten kann bis zu 90% betragen. Allerdings ist der Konsum von Tab…

Die Umsatzsteuer ist auch unter dem Begriff Mehrwertsteuer bekannt. Es wird hierbei der Erlös einer Lieferung oder Leistung abzüglich der entstandenen Vorleistungen besteuert.

Jede Gemeinde kann ihre eigene Satzung bzw. Verordnung in Bezug auf eine Vergnügungsteuer (auch Tanzsteuer, Spielautomatensteuer, Prostitutionssteuer oder Lustbarkeitssteuer genannt) erlassen, unte…

Im Rahmen der Versicherungssteuer werden Prämien für Versicherungspolicen besteuert. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und so werden beispielsweise Lebensversicherungen, Krankenversicherungen oder e…

Rechtlich betrachtet, sind Zölle eine Art von Steuer. Zölle werden auf Waren erhoben, die aus dem Ausland nach Deutschland importiert werden. Zölle werden auf Waren erhoben, nicht aber unterschiedl…

Die Zweitwohnungssteuer wird grundsätzlich von den Kommunen erhoben – wobei viele Gemeinden darauf verzichten, da sich der Verwaltungsaufwand nicht lohnt. Besteuert wird das Betreiben einer Wohnung…

Die Zwischenerzeugnissteuer besteuert gegorene Erzeugnisse, denen Alkohol zugesetzt wurde. Der Alkoholgehalt muss zwischen 1,2 % vol und 22 % vol liegen und diese Produkte dürfen weder Schaumwein o…